Gitarre & Laute, I/1979/Nº 3

  • Gitarre & Laute, I/1979/Nº 3
  • Harald Kümmerling, Bild oder Abbild I: Anno MDCLV von Caspar Netscher (2)
  • Harld Thon, Die Gitarre könnte aus Beton sein, Interview mit David Qualey (3-11)
  • Jörg Wagner, Barrétechnik auf der Gitarre (12-17)
  • Sammlung historischer Quellen II: Art. “Sor” aus der “Encyclopédie Pittoresque de la Musique” von A. Ledhuy und H. Bertini, übersetzt und herausgegeben von Wolf Moser (18-20)
  • Johannes Klier, Newsidler: Portrait einer Musikerfamilie (22-30)
  • G&L-Edition: David Qualey, Opus 23 (32-33)
  • Wolfgang Gerhard, Spieltechnische Aspekte des Flamenco (34-39)
  • Thomas März, Wes Montgomery 2 (40-41)
  • Heinz Nickel, Gitarrentabulaturen II (42-44)
  • Harald Thon, … und vieles ist eher lächerlich … Beobachtungen auf der Frankfurter Musikmesse ’79 (45-46)
  • Jürgen Libbert, 16. Bayerischer Landeswettbewerb “Jugend musiziert” in Regensburg mit den Instrumenten Gitarre, Zither und Mandoline (46-48)
  • Notenbesprechungen: Klaus Buhé und Dieter Kreidler, Schottische Lieder, Schott ED 6690 [Jürgen Libbert], Dieter Kreidler, Drei spanische Solostücke, Schott GA 448 [Reinhard Froese], Siegfried Behrend (Hrsg.) Drei altitalienische Lautenstücke, Francis Cutting, Zwei Lautenstücke hrsg. v. Siegfried Behrend, Thomas Robinson, Drei Stücke für Laute hrsg. v. Siegfried Behrend, Dowland, Das Beste aus dem Lautenwerk, hrsg. v. Siegfried Behrend [Martin Schneider], Thomas Robinson, 17 Ausgewählte Stücke aus The School of Musicke, hrsg. v. Erika Pircher, Ricordi Sy. 2269 [Reinhard Froese]
  • Plattenbesprechungen: Antonio Vivaldi, Mandolinenmusik, Deutsches Zupforchester, Siegfried Behrend, ACANTA 22.539 [Heinz Nickel]