Gitarre & Laute, VI/1984/Nº 1

  • Gitarre & Laute VI/1984/Nº 1
  • Peter Päffgen, Ich habe mit Rock-Musik angefangern, Interview mit Paul O’Dette (8-13)
  • N.N., Hommage à Lech Valesa, Neues Werk von Alexandre Tansman von Alice Artzt eingespielt (14)
  • Matanya Ophee, Von heißen Sälen und kühlen Blonden: Esztergom 1983 (18-20)
  • Hans Wilhelm Kaufmann, Fantastisches Publikum: 2. Internationaler Gitarrenkongress in Mettmann (22-25)
  • Peter Päffgen, Gitarrenmarathon: Gitarrenfestival Québec (Canada) (26-28)
  • N.N., Der verlorene Sohn: John Williams und andere beim Festival Internacional de la Guitarra, Córdoba 1983 (29)
  • Hermann Conen, Shakespeare lesen – Henze hören. Ein Abend mit Hans Werner Henzes zwei Sonaten “Royal Winter Music” für Gitare, Teil 2 (31-36)
  • Abel Nagytothy-Toth, Carl Maria von Weber: Lieder mit Gitarrenbegleitung. Eine Bestandsaufnahme (39-41)
  • Peter Päffgen, Ach Elslein, liebes Elslein mein: Gitarrenmusik-Ausgaben. Ein Leitfaden, Teil 3 (43-46)
  • Fred Harz, Harmonielehre – nicht nur für Profis, Folge 1 (48-49)
  • Brian Hodel, Mehr als Bossa-Nova: Die populäre Musik Brasiliens und die klassische Gitarre (51-53)
  • Sammlung historischer Quellen: Fernando Ferandiere, ARTE DE TOCAR LA GUITARRA ESPANOLA, Teil 3, übersetzt und herausgegeben von Wolf Moser (55-58)
  • Peter Päffgen, G&L-Portrait: Pepe Romero (60-61)
  • Eduard Bayer jun., Eduard Bayer – Der legtzte Virtuos (62)
  • G&L-Edition: Athenais Paulian, Airs et Variations chantés par Madame Catalani op. 1 (Faksimile) (65-73)
  • Frederick Cook, Noch einmal: Die Jacquemart-André Vihuela (74-77)
Print Friendly