Gitarre & Laute, V/1983/Nº 5


  • Gitarre & Laute V/1983/Nº 5
  • Soledad Alameda, Ich hatte niemals diesen Hang zum Skandalösen, Interview mit Andrés Segovia (286-293
  • Wolf Moser, Bermudo, Espinel und der Streit um die Erfindung der fünften Saite der Gitarre (294-297)
  • Klaus Dahmer, Lautenkurs in Ried/Zillertal 23.-28. Mai 1983 (299-300)
  • Alice Artzt, Rotlich! Aufnahme läuft! (300-301)
  • G&L-Edition: C. Köpernick, Menschen und Zigarren, Scherzhaftes Gedicht für eine Singstimme mit Pianoforte oder Guitarre (Faksimile) (317-319)
  • Josef Zuth, Die alte Gitarre (321)
  • Joachim Domning, Der Lautenist Adam Falckenhagen (322-328)
  • G&L-Edition: Adam Falckenhagen, Entrée aus der Partie I op. II in Faksimile und in Übertragung für Gitarre von Joachim Domning (326-327)
  • Sammlung historischer Quellen: Fernando Ferandiere, ARTE DE TOCAR LA GUITARRA ESPANOLA, Teil 1, übersetzt und herausgegeben von Wolf Moser (331-332)
  • Reinhard Pietsch, Prendi la mia chitarra … Gitarre und Mandoline in der Oper des 18. und 19. Jahrhunderts (Teil 3) (334-347)
  • G&L-Edition: Luigi Legnani: Variazioni per la Chitarra sopra la Marcia favorita dell’Opera “La Donna del Lago”, di Rossini (Faksimile) (349-355)
  • Peter Päffgen, Ach Elslein, liebes Elslein mein. Gitarrenmusikausgaben, Ein Leitfaden, Teil 2 (356-360)
  • Notenbesprechungen: Simon Wynberg, The Guitar Works of Anpoleon Coste Bde. VIII und IX, Heidelberg, Chanterelle [Johannes Jansen]
  • Bücherbesprechungen: Corazón Otero, Manuel M. Ponce and the Guitar, Musical New Services [Gregor Chanteaux]
  • Plattenbesprechungen: Michael Tröster spielt Werke von Moreno Torroba, Walton Giuliani, MARUS 9422 [Manfred Joh. Böhlen]
Print Friendly