Gitarre & Laute, IX/1987/Nº 3

  • Gitarre & Laute, IX/1987/Nº 3
  • Themenschwerpunkt: Transkriptionen. Gastherausgeber: Wolf Moser
  • Wolf Moser, Über Transkriptionen/Vorwort (7)
  • Wolf Moser, Wenn ich eine gute Musik sehe, schreibe ich sie für mich um. Interview mit José de Azpiazu (8-16)
  • G&L-EDITION: Johann Sebastian Bach, Jesu, meine Freude, pour guitare par José de Azpiazu (12-13)
  • Wolf Moser, Das Repertoire aus zweiter Hand. Die Geschichte der Übertragung und ihrer Aufgaben (19-26)
  • Lucie Fehr, Schilder einer Baustelle … Ketzerisches zu Transkriptionen (29-30)
  • Wolfgang Dix, Transkriptionen – eine Bereicherung? (31-33)
  • Peter Päffgen, Symphonische Klaviermusik … Franz Liszts Transkriptionen der Beethoven-Symphonien neu auf Schallplatte (35-36)
  • Jörg Jewanski und Nils Grosch, Für Geselligkeit war gesorgt: Zwei Kurse (37-39)
  • Wolf Moser, Bach und Albéniz, Unser Umgang mit Transkriptionen (40-43)
  • Reginald Smith Brindle, Meisterklasse, Teil 3 (45-48)
  • Wolfgang Lendle, Gitarristen klauen: Gedanken zur Transkriptionsproblematik (49-52)
  • Peter Päffgen, zum Beispiel Luis Rodriguez (53)
  • G&L-EDITIION, Luis Rodriguez: El Penitente (54)
  • Ulrich Alberts, Jana Obrova in memoriam (1930-1987)
  • Thomas Petzold, Locker vom Hocker … eine neue Gitarrenschule (58)
  • N.N., Notennotizen … Ultrakurz-Besprechungen von neu erschienenen Noten (65)
Print Friendly