Gitarre & Laute, III/1981/Nº 1

  • Gitarre & Laute, III/1981/Nº 1
  • Gunther Joppig, 50 Jahre Moeck Verlag und Musikinstrumentenwerk (9-10)
  • Paul Mager, Jakob Lützeler 80 Jahre (10)
  • Harald Kümmerling, Den Esel kennt man bei den Ohren und bei den Worten den Toren … Bild oder Abbild (8) (12)
  • Wolf Moser, Im tonalen Bereich kann noch viel geschaffen werden. Interview mit Antonio Lauro (13-19)
  • Alessandro Piccinini, INTAVOLATURA DI LIUTO ET DI CHITARRONE, Vorwort aus dem Original Italienischen ins Deutsche übersetzt von Sigrun Richter und Alexis Fernández, Teil 1 (21-30)
  • Inhalt der Jahrgänge 1979-1980 (33-40)
  • Dirk Möller, Mario Castelnuovo-Tedescos 24 Caprichos de Goya (42-46)
  • Ekard Lind, Haltungsproblematik an der Konzertgitarre, II: Teil- und Deskription-Schulhaltung (47-53)
  • N.N., Mittelmaß für Anfänger, Gitarrentest aus “Test” (54-67)
  • Kevin Tolly, The Evanescent Guitar? (61)
  • John W. Duarte, Les deux amis (62-63)
  • Peter Päffgen, Gitarrenmusikausgaben: Urtext – Bearbeitung – Transkription (68-72)
  • Notenbesprechungen: Guitar Sounds: songs to play hrsg. v. Gerhard Schwertberger, Doblinger 16.0884 [Johannes Jansen], Jury Clormann, La Guiterrarera, Musik aus Argentiinien für Sologitarre, Zytglogge [Hans Wehrli], Ferdinando Carulli, Duo op. 37, hrsg. v. Mario Sicca und Rita Maria Fleres, Zerboni 8120 [Johannes Jansen], Klassiker der Gitarre hrsg. v. Ursula Peter, VEB Deutscher Verlag für Musik, Schott ED 6908 [Johannes Jansen]
Print Friendly